Ansorix Holding AG • Sarmenstorferstrasse 31 • 5615 Fahrwangen • Schweiz •
+41 56 676 64 00 • ansorix@ansorix.com


Haben Sie Fragen?
Kontakt

„Was zusammen gehört, ist zusammen gewachsen – wir heissen jetzt alle Ansorix“

Vor zehn Jahren kam der Stein ins Rollen: 2006 wurde die Stagra Holding AG als Nachfolgerin der Graber AG gegründet. Viele produktive Partnerschaften und viele kluge, leidenschaftliche Menschen liessen seither ein Universum an Know-how und Spezialisierung entstehen. Aus dieser Zusammenarbeit hat sich ein hochspezialisierter Komplettanbieter für Intralogistik und Automatisierung entwickelt. „Was zusammen gehört, ist zusammen gewachsen“, begründet Josef Stadelmann, Hauptaktionär der Ansorix Holding AG, die Umfirmierung. „Wir heissen jetzt alle Ansorix“.

Die Stagra Holding AG mit ihren Unternehmen FörSt-Intralogistik GmbH, Graber AG, Indumont AG und Orion Engineering AG firmiert ab 1. September 2016 neu unter dem Namen Ansorix Holding AG. Alle Unternehmen bleiben rechtlich wie bisher eigenständig, sie werden nur umbenannt. „Ich bin glücklich, dass sich mit diesem wichtigen Schritt die Gruppe einheitlich und gestärkt auf dem Markt präsentieren kann“, erklärt Josef Stadelmann. Die Unternehmen heissen jetzt: Ansorix Systems AG (bisher Graber AG), Ansorix Automation AG (bisher Indumont AG), Ansorix Engineering AG (bisher Orion Engineering AG) und Ansorix Germany GmbH (bisher FörSt-Intralogistik GmbH).

Der neue Marktauftritt und seine spannende Geschichte

Als Franz Graber, Inhaber der Graber AG, 2006 in den Ruhestand trat, konnte eine optimale Nachfolge geschaffen werden: Josef Stadelmann, langjähriger Mitarbeiter und Geschäftsleiter, übernahm mit einem Management-Buy-Out die Nachfolge. So wurde die Stagra Holding AG durch die Familien Stadelmann, mit Josef Stadelmann als Hauptaktionär, gegründet. Im gleichen Jahr begann auch die wegweisende strategische Zusammenarbeit der Unternehmen Graber AG, Indumont AG und Logway Informatik AG. Die gemeinsame Marke „FörSt-Intralogistik“ etablierte sich schnell; 2008 begann die Ausweitung auf den deutschen Markt – die FörSt-Intralogistik GmbH wurde in Stuttgart gegründet. Als die Stagra Holding AG 2014 die Unternehmen Indumont AG und Orion Engineering AG erwarb, wurde die Kompetenz ausgebaut und die Angebotsbreite massgeblich erweitert. Mit der Realisierung von Projekten als Generalunternehmer für Intralogistik und Automatisierung wird heute der grösste Umsatzanteil der Unternehmungen erwirtschaftet: „Die Bedürfnisse unserer Kunden und die stetigen Veränderungen des Marktes haben uns immer schon gefordert und zu Höchstleistungen angetrieben“, sagt Stadelmann.

„Es ist unsere Mission, unseren Kunden Wettbewerbsvorteile zu verschaffen“

Mit dem gemeinsamen Markenauftritt wollen wir als breit abgestützter Komplettanbieter unsere Stärke und mehr Transparenz vermitteln: Die Marke Ansorix signalisiert Zusammengehörigkeit, fachübergreifendes Know-how und Leidenschaft für innovative Gesamtlösungen.

Die Ansorix-Unternehmen liefern massgeschneiderte Systeme mit intelligenter Software, raffiniertem Engineering, kompetenten Beratungs- und Planungsdienstleistungen sowie Services. Mit flexiblen kundenspezifischen Lösungen aus einer Hand eröffnen wir neue unternehmerische Zukunftsperspektiven. „Es ist unsere Mission, unseren Kunden Wettbewerbsvorteile zu verschaffen“, betont Josef Stadelmann; besonderes Augenmerk gelte den Menschen in den Betrieben, ihrem Arbeitsumfeld und ihrer Lebensqualität.

Ansorix – Zukunft mit System

Die Ansorix Holding AG ist an vier Standorten aktiv – Fahrwangen, Pieterlen und Risch-Rotkreuz in der Schweiz sowie Stuttgart in Deutschland; insgesamt 102 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind derzeit bei Ansorix beschäftigt – 2015 waren es noch 81. Der neue Claim von Ansorix lautet: Zukunft mit System.

Zurück zur Übersicht



Josef Stadelmann
Geschäftsleiter Info
Josef Stadelmann
Geschäftsleiter
Telefon +41 56 676 64 00
E-Mail

Info